Was wäre die Welt ohne Wissenschaft? Ein interessantes Gedankenexperiment, denn eigentlich ist so eine Welt ohne Erkenntnisse und Fortschritt undenkbar.

In dieser Rubrik finden sich spannende Artikel, Forschungsergebnisse, Wissenswertes aus allen wissenschaftlichen Bereichen.

Wissenschaft ist ein unglaublich weites und spannendes Feld! Dazu zählen nicht Naturwissenschaften, wie Chemie und Physik, sondern auch herstellende Wissenschaften, wie Handwerk und Rhetorik. Ebenso Ethik, Mathematik, Astronomie und Philosophie. Hier finden sich Artikel aus ganz unterschiedlichen Bereichen.

Auch Wissenschaftskommunikation ist ein wichtiges Thema in unserem Blog! Sorgt sie doch dafür, dass Wissenschaft zunehmend auch für Laien anschaulich und erlebbar wird. So berichten wir beispielsweise auch über Science Slams, Wissenschaftsblog und stellen spannende Podcasts vor.

Unterschiedliche Chemikalien auf einen Formelblatt

Reinheitsgrade von Chemikalien – Teil 2

Die Reinheitsgrade von Chemikalen haben einen entscheidenen Einfluss auf die Qualität und den Preis der Stoffe. Die Reinheit von Stoffen bezeichnet in der Chemie allgemein das Verhältnis eines erwünschten Stoffes zum gesamten Stoffgemisch. Grundsätzlich lassen sich sechs Reinheitsstufen bzw. Qualitätsbezeichnungen unterscheiden. Eine Erläuterung der Reitenheitsgrade finden Sie im ersten Teil hier. Je nach Verwendungszweck ergeben…

Reinheitsgrade von Chemikalien – Teil 1

Chemikalien sind im Labor oder industriell hergestellte chemische Stoffe. Die Reinheit von Stoffen bezeichnet in der Chemie allgemein das Verhältnis eines erwünschten Stoffes zum gesamten Stoffgemisch. Je nach Verwendungszweck ergeben sich jedoch ganz unterschiedliche Anforderungen an die Qualität einer Chemikalie. Von der benötigen Qualität hängen somit auch Wertigkeit und Preis des Stoffes ab. Die genaue…

Gefriertrocknung von Lebensmitteln

Die Gefriertrocknung (Lyophilisation) ist eine sehr schonende Möglichkeit, Lebensmittelproben für die anschließende Fettextraktion mit dem SpeedExtractor vorzubereiten. Da der SpeedExtractor E-914/E-916 nur für feste oder halbfeste Proben verwendet werden kann, werden flüssige oder pastöse Proben normalerweise mit einem Trägermaterial, wie beispielsweise Diatomeenerde, vermischt. Außerdem dient dieser Schritt der Trocknung der Probe, um die effiziente Extraktion…

Schlagwortwolke zun Thema Biohazard

Gefahrstoffe im Labor sicher lagern (Teil 2)

Gefahrstoffe sicher lagern – das gehört für viele von Ihnen zur tägliche Arbeitsroutine. Doch sind die Gefahrstoffe wirklich immer sicher gelagert? Chemieunfälle sind gar nicht so selten, so die Feststellung in unserem ersten Teil des Artikels. Beim täglichen Handling von Chemikalien gerät schnell in Vergessenheit, dass der Umgang mit toxischen und entzündbaren Stoffen teils schwerwiegende…

Frau liest Blog auf ihrem Notebook

Von Wissenschaftlern und Bloggern

In einer Zeit, in der 15-jährige YouTube-Stars Massenhysterien wie große Popstars auslösen und Eltern verzweifeln, weil ihr Kind hauptberuflich Influencer werden möchte, wird oftmals vergessen, dass die digitalen Kommunikationskanäle nicht ausschließlich für Unterhaltungszwecke genutzt werden. Auch aktuelle Themen aus Wissenschaft und Technik finden sich hier.

Fußball liegt auf Stadionrasen im Rauch

Fußball – eine Wissenschaft für sich

Fußball begeistert und verbindet Millionen Menschen auf der ganzen Welt – ob die heimische Bundesliga oder internationale Wettbewerbe – die Euphorie ist ungebrochen. Bei der letzten Weltmeisterschaft verfolgten weltweit insgesamt 3,2 Milliarden Menschen die Spiele an privaten Fernsehgeräten. Bevor der aktuelle WM-Ball das FIFA-Qualitätssiegel erhielt und seine Reise nach Russland antreten durfte, stand ein straffes Trainings- und Testprogramm auf dem Plan.

EDEN ISS Logo

EDEN ISS – Frische Nahrung für Astronauten und Astronautinnen

Im Weltall gibt es keine Gemüsebeete oder Getreidefelder und auch keine Supermärkte. Astronauten und Astronautinnen müssen daher alle Nahrung von der Erde mitnehmen oder Nachschub mittels unbemannter Frachtschiffe erhalten. Da frische Nahrung viel Platz benötigt und verderblich ist, leben die Crewmitglieder bisher meist von Astronautennahrung. Frisches Obst und Gemüse stehen an Bord der Internationalen Raumstation ISS nach wie vor nur sehr selten zur Verfügung.