Weihnachten wissenschaftlich betrachtet

Bald schon ist wieder Weihnachten! Wenn auch ein anderes Weihnachten, als wir es üblicherweise kennen. Doch Weihnachten bleibt irgendwie Weihnachten, egal wie wir es begehen. In unserem letzten Beitrag für dieses Jahr, erfahren Sie wissenschaftliche Fakten über die Weihnachtszeit. Traditionen und Rituale Menschen sind von Natur aus so gebaut, dass wir Rituale und Traditionen brauchen.…

Papier, Tinte und viel Liebe

Das sind die Grundzutaten für unseren neuen Katalog. Seit 1935 hat OMNILAB 13 Kataloge auf den Markt gebracht. Mit dem wachsenden Sortiment wurde auch der Katalog zu einem immer größeren Projekt. In unserem neuen Katalog steckt eine Menge Arbeit. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen. Es ist fast so weit Auf über tausend Seiten…

Richtig reinigen – Laborglasaufbereitung

Saubere und rückstandsfreie Laborgläser sind die Voraussetzung für sichere und erfolgreiche Ergebnisse. Bei der täglichen Laborarbeit treten verschiedene Rückstände auf. Dabei ist es wichtig, das richtige Reinigungsmittel für die entsprechende Verschmutzung zu wählen. Welche Schmutzarten man unterscheidet und welche Reinigung anzuwenden ist, um Ihr Laborglas langfristig zu erhalten, erfahren Sie hier: Art der Verschmutzung Für…

Wissenschaft auf der Leinwand

Wir haben es auf die Leinwände deutscher Heimkinos geschafft. Haben Sie uns schon entdeckt? Zugegeben, man muss ganz genau hinsehen. In der neuen Netflix-Serie „Biohackers“ tauchen in der ersten Folge unsere „I Love Science“-Gummibärchen auf. Diese Entdeckung hat uns total überrascht und daraufhin haben wir natürlich die ganze Serie angesehen. Dabei haben wir uns gefragt,…

Was ist beim Titrationsverfahren zu beachten?

Das Titrationsverfahren ist einfache und trotzdem sehr zuverlässige Methode, welche manuell und automatisiert durchgeführt werden kann. Ursprünglich wurde das Titriermittel über eine Bürette zugegeben und dadurch die Zugabe des Titriermittels über einen Hahn manuell reguliert. Aufgrund von nationalen und internationalen Normen und Standards für die Titrationsmethoden löst das automatisierte Verfahren mit dem Titrator die manuelle…

Aktuelle Änderungen der DIN-Norm für Reinräume

Ob Medizintechnik, Kosmetikindustrie oder Raumfahrt: sie alle nutzen Reinräume in denen konstante Bedingungen herrschen. In dieser geregelten Umgebung wird der optimale Rahmen für Herstellungsprozesse geschaffen. Gleichzeitig stellen sie sicher, dass keine Partikel und Keime in oder aus dem Raum gelangen. Reinräume müssen eine Menge an Kriterien erfüllen, damit hergestellte Produkte den internationalen Vorgaben entsprechen. Zu…

Volumenmessgerät richtig auswählen

Wer exakte Analysen durchführen möchte, sollte Wert auf die Verwendung richtiger Volumenmessgeräte legen. Für eine dauerhafte Präzision bei Messungen sind hochwertige Messgeräte erforderlich. Im besten Fall sind diese individuell justiert, bestehen komplett aus Glas und sind daher sehr Resistent gegen Chemikalien. Aber nicht nur die Qualität trägt zu genauen Ergebnissen bei, sondern auch die Auswahl…

Kultivierte Kunst

Ihr Ruf ist nicht besonders gut. Wir fürchten Mikroben als Keime, die Krankheiten verursachen und ohnehin würden wir sie schon gar nicht als schön bezeichnen. Dieses Bild wandelt sich jetzt, denn ein Trend unter Mikrobiologen hat Mikroben zu ästhetischen Wundern gemacht. Dabei werden übliche Nährmedien als Leinwand verwendet und durch Wachstum von Mikroben entstehen Gemälde,…

Ein Wegweiser durch den Zertifikate-Dschungel

Europa: Eine Welt aus Normen, Regeln und Zertifikaten. Fast alles ist durch eine Norm definiert. Von der Zugkraft, die Zahnbürstenborsten aushalten müssen bis zur sogenannten „Schnullerkettenverordnung“ ist alles vertreten. So absurd einzelne Vorgaben erscheinen, sorgen sie doch für unsere Sicherheit. Auch für im Laborumfeld verwendeten Glasgeräte gibt es mehrere Zertifikate. Sie bescheinigen die Qualität und…